Leckagesensor-Kabel SCR konfektioniert oder als Meterware - degesa-deutsche gesellschaft für eigentumsschutz

degesa - deutsche gesellschaft für eigentumsschutz
Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)30 84 41 49 80 oder über unsere Kontaktseite
Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)30 84 41 49 80 oder über unsere Kontaktseite
Direkt zum Seiteninhalt

Leckagesensor-Kabel SCR konfektioniert oder als Meterware

Märkte > Leckageüberwachung
Das Leckagesensor-Kabel SCR ist ein 4-adriges flexibles Rundkabel mit Schutzgeflecht und wird zur Überwachung von Undichtigkeiten eingesetzt. Mit der entsprechenden Auswertezentrale detektiert der Leckagemelder leitfähigen Flüssigkeiten wie Wasser, Säuren und Laugen. Mit dem SCR kann eine Leckagestelle präzise lokalisiert werden.4-adriges flexibles Rundkabel mit Schutzgeflecht

Anwendungsgebiete:

Nicht einsehbare Bereiche, wie Doppelböden, abgehangene Decken im Technikraum, Archiv, etc.

Vorteile:

  • hochflexible Kabelkonstruktion
  • steckerfertig konfektioniert oder Meterware
  • einfache und schnelle Verlegung
  • rasche Trocknung
  • zur Ortung von leitfähigen Flüssigkeiten
  • Ausführung: flexibles PTFE-Rundkabel mit Schutzgeflecht; 4 x 0,25 mm² mit integrierten Leckage-Elektroden
  • Temperaturbeständigkeit: - 50 °C bis + 180 °C
  • Kabeldurchmesser: 5 mm
  • Brandverhalten: V 0 nach Brandschutznorm UL 1581
  • Sensorkabel ist ortungsfähig (nur in Verbindung mit Überwachungselektronik
  • RLW und entsprechendem SCR Endstecker)

Ausführung:
PTFE-Rundkabel mit Schutzgeflecht; 4 x 0,25 mm² mit integrierten Leckage-Elektroden

Kabeldurchmesser:
5 mm

Mindestbiegeradius:
6 x Kabeldurchmesser

Zugfestigkeit:
210 N

Speicher:
Alarm-/Bruchrelaisspeicher

Temperaturbeständigkeit:
- 50 °C bis + 180 °C

Leckagealarm:
bereits ab wenigen cm³ Flüssigkeit

Brandverhalten:
V 0 nach Brandschutznorm UL 1581

Sonstiges:
Sensorkabel ist ortungsfähig (nur in Verbindung mit Überwachungselektronik RLW und SCR Endstecker)
Zurück zum Seiteninhalt